Das “L”

Deutsche Autos gibt es hier viele. Sehr viele sogar! BMW, Mercedes und Volkswagen sind in China beliebt. Sehr beliebt! Sie stehen für Zuverlässigkeit, für ausgereifte (Verbrennungsmotor-) Technik und sind zumeist Ausdruck des Wohlstandes. Und reiche Chinesen gibt es in Peking mehr als in manchem deutschen Bundesland Einwohner.
Für einen “normalen” Autonutzer und Verkehrsteilnehmer wie mich sind keine Unterschiede zwischen BMW, Mercedes und VW in China und Deutschland zu erkennen. Der versierte deutsche Autoingenieur -und davon gibt es hier eine Menge- sieht DAS allerdings anders. “Hast du nicht gesehen? Die Autos sind hier alle länger!” Nein, ich sehe das natürlich nicht, ob ein Auto 20 cm länger ist. Aber dann kam der entscheidende Hinweis, mal einen Blick aufs Heck der Autos zu werfen. Und da war es. Überall. Hinter jeder Typenbezeichnung. Das “L“. 328 Li, A4 bis A8 L, E300 L. L und immer wieder L. Wohl um Leuten wie mir klar zumachen, dass es sich hier um die lange Variante handelt.

Und warum? Die Antwort ist einfach! Die Chinesen wollen es so!

[image-caption-hover id=”1″]

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.