Frühling

Frühling I

…hatte ich nicht in vorherigen Blogbeiträgen das ein oder andere Mal bereits erwähnt, dass Bilder manchmal mehr als (meine) Worte sagen?
#Frühling #Peking #Hutongs

Die Bilder stammen zum größten Teil aus der Gegend rund um den Houhaisee im Zentrum Pekings. Ca. 25 min entfernt von unserer Wohnung (mit dem Fahrrad!) liegen wiederaufgebaute Hutongs, die durchsetzt sind von Cafes, Souvenirläden, Restaurants und Flaniergassen…

Zu empfehlen ist ein Rundgang um den Houhaisee zu dieser Jahreszeit, weil Blumen, Sträucher und Bäume um die Wette blühen. Nach den langen und kalten Wintermonaten, in denen Peking einer Kinokulisse eines Mad Max – Films ähnelt (braune staubige Erde ohne Ansätze pflanzlichen Lebens!), ist das Balsam für die arg gebeutelten Augen!
Auch ist die Gegend noch nicht so überfüllt, wie in den feucht-heißen Sommermonaten. Nur wenige außerasiatische Touristen verirren sich Anfang April hierhin. Es sind vorrangig die Pekinger, die sich erstmals ohne Daunenjacke flanierend auf die Straße wagen. Sehen und gesehen werden ist die Devise (wobei sich das „gesehen werden“ vorrangig auf die bei Wechat geposteten Selfies bezieht!).

Es lohnt sich!

Rund um den Houhai-See – Wanderung durch die Hutongs

Teilen...Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this pageBuffer this page

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. 30. Oktober 2017

    […] so schön wie der Frühling, ich berichtete bereits darüber (s.a. http://blog.lotharpalm.de/fruehling/), ist der Herbst. Vorausgesetzt das Wetter, genauer gesagt, die Luftverschmutzung spielt mit. Und […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.