Maui – 22 Jahre später

Vergleich

Genau vor 22 Jahren war ich das letzte Mal auf Maui. Damals für 3 Monate zum Windsurfen. Diesmal waren es zwar nur 2 1/2 Wochen, aber es fühlte sich windsurftechnisch genauso an. Geil!

Bilder

…und sonst?

Und sonst bleibt festzuhalten, dass der Sport, wie bereits im letzten Jahr am Hood River festgestellt (vgl. Blogbeitrag), vornehmlich von Grauhaarigen, Glatzköpfen bzw. Pensionären betrieben wird. Die Euphorie, die ich vor 22 Jahren erleben dürfte, die Masse an WIndsurfern und die vielen Professionals, das alles gibt es SO nicht mehr! Das hatte aber auch einen Vorteil. Es gab viel, viel Platz zum Surfen!
Ach ja, nicht zu vergessen sind die Top Möglichkeiten des Ausleihens. Wir waren bei Second Wind und dürften das beste Material und einen uneingeschränkt empfehlenswerten Service genießen. RRD-Boards und S2 Maui Sails von 2017 für faires Geld.

Video

Und für die Nutzer außerhalb der Great Chinese Firewall gibt es auch noch ein kleines (Youtube-) Old-School-Windsurfingvideo:

Teilen...Share on Facebook26Share on Google+0Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this pageBuffer this page

One Reply to “Maui – 22 Jahre später”

  1. Voll leer! In Maui

    Hier auf Mauritius kiteseuche. Windsurfen ist schon ein Gerontosport.
    Pushloop into Schnabeltasse kommt aber immer noch gut.

Schreibe einen Kommentar