• Alltag,  China,  Gesundheit,  Peking

    Kaiserwetter in Peking!

    Richtig gelesen! Nicht Smog, nicht die schlechte Luft haben mich veranlasst einen Beitrag zu schreiben, sondern das in den letzten Tage uneingeschränkt fantastische Wetter. Kaiserwetter! Der morgendliche Bick auf die Smartphone-App zur Schadstoffbelastung (Beijing AQI PM2,5 zeigt 5!!!) bestätigt das, was ein Blick aus dem Wohnzimmerfenster bereits hat vermuten lassen:  Perfekte, nein paradiesische Luft! Blauer Himmel und kleine weiße Wölkchen machen deutlich, dass kein Feinstaub die Sicht zur Sonne  verdecken wird. Es stellt sich vielleicht für den ein oder anderen die Frage, weshalb ich mir die Mühe mache, einen Artikel über schönes Wetter zu schreiben. Sollte gutes Wetter (außer man lebt in Deutschland und muss über verregnete Sommertage berichten) im Sommer nicht in Peking auf der…

  • Alltag,  China,  Peking

    Der tägliche Einkauf

    Einen Blogbeitrag über das Einkaufen schreiben? Über Butter, Milch und Turnschuhe? Ja, unbedingt, denn irgendwie ist hier alles anders und doch irgendwie gleich! Fangen wir  mit den Geschäften an. Wie war das noch in Deutschland, in Europa? Da gab es die Discounter, wie Aldi, Lidl und Co. und die „Anderen“, im Regelfall höherpreisiger und mit ansprechender Lebensmittellagerung. So wie Edeka, Tengelmann und Co.. Und hier in China, in Peking? Hier gibt es eigentlich nur drei, vielleicht vier unterschiedliche Supermärkte. Da ist zum einen der an allen Ecken zu findende „Jingkelong“. Zum anderen findet man vor allem in der Nähe von Expatcompounds „Jenny Lou’s“. Und dann gibt es noch die französischen…

  • Alltag,  Bilder,  Peking

    5 in the world – neues Design

    Vor geraumer Zeit hatte ich bereits auf die Seite von Jochen Utecht verwiesen (vgl. http://blog.lotharpalm.de/ein-fotoblogtipp/). Jochen ist, so hat man den Eindruck, nie ohne Fotoapparat unterwegs. Jede noch so alltägliche Szene wird von ihm eingefangen. Die Fotos spiegeln das Leben hier vor Ort ohne viele Worte wider. Jetzt hat Jochen seine Seite überarbeit und sie mit einem neuen Design versehen und u.a. an Smartphones angepasst. Ein “must see“! http://5intheworld.de/

  • Alltag,  Bilder,  China,  Peking

    TIPP: Bild des Tages

    Da es im alltäglichen Leben und Chaos nicht immer für einen ausführlichen Bereicht reicht, habe ich eine neue Rubrik eingeführt: “Bild des Tages“. Mit Bildern und kurzen Kommentaren möchte ich den hiesigen Alltag rund um Job, Familie und Freizeit festhalten. Viel Spaß beim Betrachten und Kommentieren! P.S.: Wer mehr China- und Asienimpressionen sehen möchte, klickt einfach die Rubrik “Bilder” an, bekommt eine Übersicht über alle Beiträge, die mit vielen Bildern gefüllt waren!

  • Alltag,  China,  Peking

    Peking Oper

    Sicherlich erwartet ihr jetzt einen Eintrag über einen Besuch der weltberühmten Peking-Oper. Ich muss euch allerdings enttäuschen, denn statt Musikkultur gibt es einen kurzen Blogbeitrag über mein Lieblingsthema: “Straßenverkehr“,oder zumindest einen Betrag, der damit zusammenhängt (siehe auch hier)! Eigentlich begann der Tag wie immer. Pünktlich um 7.30 Uhr setzte ich mich auf mein 40 Jahre altes Chinafahrrad, um den Weg zur Schule anzutreten. Im Regelfall dauert die Fahrt ca. 10 min, da ich mit dem Bike den stehenden Autoverkehr locker umkurven kann. Problematisch sind nach wie vor die zweirädrigen Verkehrsteilnehmer, die im Normalfall in Schneckengeschwindigkeit vor einem herfahren und jederzeit ihr Inneres herausspucken können. Deshalb ist immer erhöhte Aufmerksamkeit gefragt.…

  • Alltag,  China,  Peking

    Die Tücken des Alltags!

    Ich bin mir sicher, dass es auch in Deutschland hin und wieder Hürden und Barrieren  zu überwinden gibt, die einen an den Rand des Wahnsinns bringen. Hier in Peking ist der tägliche “Kampf” mittlerweile zum Alltagsgeschäft geworden und mit einer Prise Humor und der immer noch bei uns vorherrschenden Neugier lässt es sich durchaus recht gut mit den Hindernissen (oder vielleicht besser: mit den Kulturunterschieden) leben. Jeden Morgen beginnt der Tag mit dem gleichen Ritual. Lockscreen des Handys entsperren und einen Blick auf die AQI App werfen. Bei einem Wert über 250 (PM2.5) heißt es noch vor dem Frühstück den Tag umzustrukturieren. Atemmasken verteilen und die Absagen jeglicher Outdooraktivitäten am Nachmittag einplanen…