• Alltag,  China,  Gesundheit,  Peking

    Und es gibt sie doch…

    …diese unglaublich tollen Wintertage. Die Smogapp zeigt Werte weit unter denen von Stuttgart, die Wetterapp zeigt eine Luftfeuchtigeit von 10% und eine Temperatur von 0 Grad. Durch die uneingeschränkt strahlende Sonne beträgt die gefühlte Temperatur allerdings ca. 14 Grad. Traumhaft. Wenn man hier wohnt, fragt man sich unwillkürlich, warum in den Nachrichten die Berichte über Peking immer nur die Tage erwähnen, an denen es Smog gibt. Hier der Fotobeweis, es gibt ihn, den blauen Himmel und den freien Blick auf die Sonne!

  • Alltag,  China,  Gesundheit

    Ein Beitrag über…

    …öffentliche Toiletten in China? Genauer gesagt über ein öffentliches Klohaus auf dem Land in der Nähe von Datong, Provinz Shanxi? In einem Blog? Schreibt man überhaupt darüber? JA, man tut es! Denn von vielen erfahrenen Travellern, die wir im Vorfeld unseres Chinaabenteures gesprochen hatten, kamen sehr unappetitliche Beschreibungen über das, was man NIE in China aufsuchen dürfte: ein öffentliches Klo! Bisher allerdings, und das sei mit Nachdruck an dieser Stelle erwähnt, konnten wir keine dieser Beschreibungen bestätigt finden. Im Gegenteil, all das, was wir auf unseren Trips durchs Land gesehen hatten, war nicht immer ein Ort, der zum Verweilen einlud, aber es war im Großen und Ganzen zu dem zu gebrauchen,…

  • Alltag,  China,  Gesundheit,  Peking

    Kaiserwetter in Peking!

    Richtig gelesen! Nicht Smog, nicht die schlechte Luft haben mich veranlasst einen Beitrag zu schreiben, sondern das in den letzten Tage uneingeschränkt fantastische Wetter. Kaiserwetter! Der morgendliche Bick auf die Smartphone-App zur Schadstoffbelastung (Beijing AQI PM2,5 zeigt 5!!!) bestätigt das, was ein Blick aus dem Wohnzimmerfenster bereits hat vermuten lassen:  Perfekte, nein paradiesische Luft! Blauer Himmel und kleine weiße Wölkchen machen deutlich, dass kein Feinstaub die Sicht zur Sonne  verdecken wird. Es stellt sich vielleicht für den ein oder anderen die Frage, weshalb ich mir die Mühe mache, einen Artikel über schönes Wetter zu schreiben. Sollte gutes Wetter (außer man lebt in Deutschland und muss über verregnete Sommertage berichten) im Sommer nicht in Peking auf der…

  • China,  Gesundheit,  Peking

    Verletzung – made in China

    Seit mehreren Jahren beschäftige ich mich bereits sehr intensiv mit den Gesundheitssystemen anderer Länder. Dabei halte ich es gerne gemäß Günter Wallraffs Prämisse: “Selbst erleben ersetzt jegliche Augenzeugenberichte”! Nur dadurch, so zumindest meine Behauptung, kann man realistisch einschätzen, wie gut wir es in Deutschland haben, bzw. ob andere Länder vielleicht doch bessere medizinische Betreuung haben. Im Rahmen meiner langjährigen Recherchearbeiten konnte ich bereits z.B. Krankenhäuser auf Hawaii, in San Francisco, in den französischen Alpen oder in Kapstadt testen. So musste auch in Peking eine realistische Verletzung her, um Ärzte, Behandlungszimmer, Krankenschwestern und Versorgung beurteilen zu können. Aus diesem Grund entschied ich mich zu einem Achillessehnenriss. Vorteil: Die Vergleichbarkeit bei dieser Verletzung war…