• Alltag,  Software

    Bin ich schon drin oder was….?

    Nichts ist gleich und was gestern noch problemlos abrufbar war, ist heute schon geblockt! Diese Erkenntnis begleitet uns seit bereits viereinhalb Jahren beim alltäglichen Surfen im Internet. Routine in Sachen Internetnutzung gibt es nicht und immer wieder treibt einen dieser Umstand fast an den Rand des Wahnsinnns! Man hinterfragt permanent, wenn Seiten nicht aufgerufen werden können, ob es am eigenen Internetzugang liegt, an einem Updatefehler, an der eigenen Unzulänglichkeit oder, oder, oder…! Durch Zufall bin ich auf die Seite vpnmentor.com gestoßen. Eine Seite, die über sich selbst schreibt: “Ehrlichkeit und Transparenz sind zwei Grundwerte bei vpnMentor. VPN-Unternehmen können die Bewertungen durch Geldzahlungen nicht ändern oder löschen.” Das klingt erst einmal…

  • Alltag,  China,  Software

    So einfach!

    Sind wir einmal ehrlich und blicken zurück, wie oft wir an Flughäfen oder Bahnhöfen schon geflucht haben, weil das passende Kleingeld für ein Geträmk fehlte. Eigentlich doch immer! Meist bleibt dann nichts anderes übrig, als für einen gefühlten Monatslohn sich ein Getränk in einem offiziellen Kiosk zu kaufen und mit Kreditkarte zu bezahlen. Das ist hier anders! Besser! Überall stehen Getränke- und auch Snackautomaten mit QR Code. Den scannt man ein und schon erscheint auf dem Smartphone ein Auswahlmenü mit allen verfügbaren Getränken. Anklicken und online via Smartphone und Wechat Pay oder Alipay bezahlen. Fertig! Ein Wasser für ca. 40 Cent und eine Cola für 70 Cent sind zudem keine…

  • Software

    Top Ten

    Jawohl, jeder vernünftige Webseite braucht eine Liste mit den Beiträgen, die am häufigsten geklickt wurden. So auch peking.familiepalm.de! Was aber haben die Leser im zurückliegenden Jahr angeklickt? Wer wird Nachfolger der Topartikel der beiden letzten Jahre (“Der erste Kontakt mit Peking und dem Fahrer unserer Maklerin” und “Krokodil, Schlange oder Frosch – Vietnamtrip 2014“)? Auf Platz eins, und das mit einem rieseigen Abstand ein Blogbeitrag bzw. ein Drohnenvideo über unsere Reise durch Yunnan. Insgesamt mehr als 10.000 mal wurde Yunnan von oben angeklickt. Dahinter mit etwas Abstand die Rubrik “Bild(er) des Tages“, immerhin noch mehr als 1000 Klicks. Dann folgt auch schon das Werbevideo unserer Schule, der Deutschen Botschaftsschule Peking…

  • Bildung,  DSP,  Peking,  Schule,  Software

    Sport an der DSP – Wirklichkeit oder Fiktion?

    “Sport an der DSP – Wirklichkeit oder Fiktion?” Das war der Name für eine Photoshopaufgabe bzw. -projekt im Rahmen meines wöchentlich stattfindenden Wahlpflichtkurse. Angelehnt an ähnliche Projektideen ( vgl. “I believe I can fly“) sollten die Schüler sich mit den Möglichkeiten der Bildmanipulation auseinandersetzen und Sportsituationen erschaffen, die den Betrachter zum zweimaligen Hinschauen animierten. Dafür mussten die Schüler eine frei gewählte sportliche Bewegung mit der Digitalkamera festhalten und diese durch Nachbearbeitung in einem Bildbearbeitungsprogramm (hier: Photoshop) in reale, surreale bzw.  irreale Szenarien bringen. Die Ergebnisse (s.u.) sprechen aus meiner Sicht für sich. Das ist insbesondere bewundernswert, da die Gruppe sehr heterogen war (Schüler der Klasse 6 bis 9!) und nur…

  • Bildung,  DSP,  Peking,  Schule,  Software

    “I believe I can fly”

    “I believe I can fly” war das Motto für eine Unterrichtsreihe im Rahmen meines ITG-Fachunterrichts. ITG steht für “Informationstechnische Grundausbildung” und ist an der DSP in der 7. und 8.  Jahrgangsstufe mit einer Wochenstunde fester Bestandteil eines enstehenden Medienkozeptes. Die hier abgebildeten Fotomontagen sind in der 8. Jahrgangstufe entstanden und sind das finale Produkt der intensiven Auseinandersetzung mit Photoshop und der Wirkung von Bildern und Fotomontagen. Aus meiner Sicht ist die Einbeziehung reflexiver und analytischer Aufgaben der Medienerziehung (hier: Fake oder wahr?) in selbst gestaltete Produktionszusammenhänge (hier: Adobe Photoshop) ein wesentlicher Schlüssel, um die immer komplexer werdenden Zusammenhänge begreifbar und für die Schüler zugänglich zu machen. Die Idee für diese Art von Arbeit habe ich…

  • China,  Software

    Welcher VPN ist der beste?

    ***Update vom 25.10.2016*** Alles, was gleich zu lesen ist, ist bereits wieder “Geschichte”. Die Opera VPN-Option wurde in China geblockt und funktioniert nicht mehr. Eine Frage, die man immer wieder gerne gestellt bekommt, wenn man in China lebt und Kontakt zur Welt außerhalb der Great Chinese (Fire)Wall halten möchte. In einem früheren Beitrag hatte ich schon einmal ausgeführt, wie schwer es hier ist, sich frei und ungezwungen durchs Netz zu bewegen. Alle Googledienste sind blockiert und darüber hinaus gibt es eine Vielzahl Webseiten, die aufgrund irgendwelcher Restriktionen so langsam laden, dass man sehr schnell die Lust daran verliert, sie aufzurufen. Abhilfe schaffen VPNs. Diese sind zwar offiziell nicht erlaubt, werden…

    Kommentare deaktiviert für Welcher VPN ist der beste?
  • Bildung,  DSP,  Schule,  Software

    Schülerblog zu den Ostasienspielen

    Aktuell finden in Peking die 4. Ostasienspiele der deutschen Auslandsschulen statt. Acht Schulen aus dem ostasiatischem Raum treffen sich vom 01. bis 07. Juni in Chinas Hauptstadt an unserer Schule (vgl. auch Homepage der DSP). Um auch die Schüler an den Spielen zu beteiligen, die nicht als Sportler um Medaillen kämpfen können bzw. wollen, habe ich einen Blog eingerichtet. Unter der URL http://oas2015.dspeking.net.cn/ schreiben einige Schüler als OAS-Bloggerteam Beiträge zu der Veranstaltung, die Foto-AG versorgt die Seite mit Bildern und verschiedene Klassen der Grund- und weiterführenden Schule erstellen im Rahmen des Unterrichts Interviews und Kurzbeiträge. Ich bin gespannt, welche Inhalte in einer Woche hochgeladen werden! Für die (Technik-) Interessierten Ich…

  • Bildung,  China,  Schule,  Software

    Google weiß alles…

    …aber nicht in China! Wie komme ich in die Kenn-ich-nicht-Straße? Kein Problem, denn Google Maps und mein Smartphone werden mir weiterhelfen. Searching for an english word?  Kein Problem, denn Google Übersetzer wird mir schnell und verlässlich helfen. Eben schnell den Gmail-Account nach neuen Mails checken. Ein Blick auf den Rechner oder das Smartphone und ich bin informiert. Mal eben etwas für den UNTERRICHT nachschlagen, Google wird weiterhelfen und unendlich viele Seiten vorschlagen, die weit mehr Informationen bereit halten werden, als ich verarbeiten kann. NEIN. GOOGLE weiß hier NICHTS! Denn Google wird geblockt, es funktioniert hier NICHT. Google Maps? Fehlanzeige! Google-Suche? Netzwerkfehler! Android App Store? Was ist das! Kollaboratives Lernen mit Google Docs? Mal eben im Geographieunterricht Google…

  • Software

    QR Code Generator im Browser

    Den QR-Code (englisch Quick Response, „schnelle Antwort“) kennen die meisten Internetnutzer spätestens seitdem Smartphones omnipräsent sind. Ursprünglich für die Logistik bei Toyota entwickelt, hat die aus schwarzen Punkten zusammengesetzte Matrix festen Einzug in die Android- und IOS-Welt genommen. Die Anwendungsbereiche sind vielfältig: Fahrplanauskunft und Navigationshilfe an Haltestellen des öffentlichen Nahverkehrs, als mobile Visitenkarte, als direkter Link zum App Store mit der Möglichkeit zum Herunterladen von Programmen usw. Was liegt also näher als einen QR-Code-Generator in den Browser zu integrieren. Androids Jelly Bean macht es vor. Im rechten oberen Bereich des Browsers befindet sich ein kleines Ikon. Mit einem Klick auf das Ikon wird automatisch ein QR Code mit der aktuell aufgerufenen…

  • Software

    Was gibts neues auf einer Webseite – Page Monitor hilft bei der Erkundung

    Wer kennt es nicht? Webseiten, die keinen RSS-Feed haben, aber dennoch mit guten Inhalten glänzen, machen neugierig, wenn Neues erscheint. Es gibt zwei Möglichkeiten in Erfahrung zu bringen, ob eine Webseite Neuigkeiten zu bieten hat:   1. Man schaut nach und geht auf Entdeckungsreise 2. Man nutzt Page Monitor – ein Erweiterung für Google Chrome Sobald auf der beobachteten Internetseite etwas passiert, meldet sich Page Monitor in einem Pop-up und/oder spielt ein Signal. Mit einem Klick auf den kleinen Button öffnet sich die Webseite und die Änderungen werden dabei optisch hervorgehoben.

  • Software

    Desktopsharing ohne Installation? Ja, mit Screanleap

    Wie oft klingelt das Telefon und Opa, Oma, Schwiegervater fragen an, warum dies und das am eigenen PC wieder einmal nicht funktioniert. Die bisherigen Lösungen (Teamviewer, Chrome Remote Desktop etc.) machen eine Softwareinstallation notwendig. Nicht so Screenleap. Das javabasierte Tool muss nicht installiert werden und ist kostenlos. Das Freigegebene könnt ihr euch problemlos im Browserfenster anschauen.

  • Software

    Fotoflexer – kostenlose Bildbearbeitung (online)

    Mittlerweile gibt es unendlich viele Bildbearbeitungssoftware, die kostenlose online genutzt werden kann. Am Bekanntesten ist sicherlich Picnic, das auch direkt in Google+ genutzt werden kann. FotoFlexer bietet äußerst praktische Möglichkeit, Bilder oder Fotos von sich hochzuladen (auch aus anderen Portalen wie Facebook, Picase etc.) und diese mit zahlreichen Funktionen und Werkzeugen bearbeiten zu können. Und das alles ohne Installation und völlig kostenlos!Dennoch lohnt es sich das hier vorgestellte Onlineprotal einmal zu testen und die vielfältigen Funktionen auszuprobieren.