Menschen in Myanmar

#people #myanmar #dailylife

Auf die in einem Smalltalk gestellte Frage: “Und, wie war Myanmar?” fiel mir die Antwort immer recht leicht. Drei Sätze genügten!
(1) Tolles Land!
(2) Fantastische Menschen!
(3) Scheiß Essen!

Des öfteren habe ich auf unseren Reisen versucht, Menschen mit der Kamera einzufangen, um mit Bildern Geschichten zu erzählen (vgl. https://blog.lotharpalm.de/?s=gesichter). In Myanmar fiel das besonders leicht. Immer mit einem Lächeln im Gesicht wurde für die Kamera posiert. In den meisten Fällen war die Neugier auf beiden Seiten vorhanden. Wir wurden gefragt, wo wir herkommen, wie lange wir das Land bereisen und natürlich, wie uns Myanmar gefällt! Im Gegenzug konnten wir Fragen über das Land, das Leben und die Leute stellen.
Nach drei Wochen Reise durch Myanmar bin ich mir nicht mehr sicher, ob ich häufiger nach einem Foto fragte oder ob wir häufiger gefragt wurden….!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Contact Us