Podiumsdiskussion – “Open Education – Wem gehört die Bildung?”

Am 30. November fand in München das von der Bundeszentrale für politische Bildung organisierte SpeedLab “Open Education – Wem gehört die Bildung?” statt. Die Veranstaltung endete  mit der Podiumsdiskussion: “Bildungsakteure im Gespräch zu Open Educational Resources. Drei Akteure, drei Meinungen, eine Zukunft?”,  an der ich teilnehmen dürfte.

Zitat: “Unter der Moderation von Markus Heidmeier, Kooperative Berlin, diskutierten Jöran Muuß-Merholz, Bildungsagentur Jöran und Konsorten, Tilo Knoche, Sprecher der Geschäftsführung des Klett-Verlags und Lothar Palm, learn:line NRW und Medienberatung NRW.

[iframe src=”http://player.vimeo.com/video/55375127?title=0&byline=0&portrait=0&color=b31038″ width=”100%” height=”300]
SpeedLab München Podium from kooperative-berlin on Vimeo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Contact Us