So viele Menschen!

Ostern 2019. Ferien für uns Langnasen und was liegt näher, als einen Tripp durch China zu machen. Außerhalb der chinesischen Ferienzeiten. Das verspricht paradiesische Zustände, denn Ferien haben alle, außer die Chinesen. Das lässt hoffen. Hoffen auf leere Bahnhöfe, Flieger, Busse, Restaurants etc..
Gut, nach 5 Jahren Chinaabenteuer weiß man, dass man hier NIE alleine reist. Egal wo, egal wie. Aber hoffen darf man trotzdem. Hoffen, dass man ein Reiseziel erwischt, dass nicht “überbevölkert” mit chinesischen Touristen ist.

…dann kam es aber doch anders! Sie waren überall! In Scharen! Hintereinandergehend am Berg und den Berg hinauf, in Großgruppen im Pandareservat und in unendlich langen Schlangenlinien hintereinander die Stufen beim Buddha in Leshan hinuntergehend. Und wir? Mittendrin und sich im üblichen Ellbogenkampf um die besten Plätze behauptend.

Was bleibt? Selbst wenn hier alle KEINE Ferien haben, sind die Rentner und Schulklassen unterwegs und verbreiten an allen touristisch interessanten Punkten eine Atomsphäre wie am Rosnemontagszug in Köln. Lärm und Überfüllung, wohin man schaut! Es nervt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Contact Us