• Bildung,  DSP,  Peking,  Schule,  Software

    Sport an der DSP – Wirklichkeit oder Fiktion?

    “Sport an der DSP – Wirklichkeit oder Fiktion?” Das war der Name für eine Photoshopaufgabe bzw. -projekt im Rahmen meines wöchentlich stattfindenden Wahlpflichtkurse. Angelehnt an ähnliche Projektideen ( vgl. “I believe I can fly“) sollten die Schüler sich mit den Möglichkeiten der Bildmanipulation auseinandersetzen und Sportsituationen erschaffen, die den Betrachter zum zweimaligen Hinschauen animierten. Dafür mussten die Schüler eine frei gewählte sportliche Bewegung mit der Digitalkamera festhalten und diese durch Nachbearbeitung in einem Bildbearbeitungsprogramm (hier: Photoshop) in reale, surreale bzw.  irreale Szenarien bringen. Die Ergebnisse (s.u.) sprechen aus meiner Sicht für sich. Das ist insbesondere bewundernswert, da die Gruppe sehr heterogen war (Schüler der Klasse 6 bis 9!) und nur…

  • Bildung,  DSP,  Peking,  Schule,  Software

    “I believe I can fly”

    “I believe I can fly” war das Motto für eine Unterrichtsreihe im Rahmen meines ITG-Fachunterrichts. ITG steht für “Informationstechnische Grundausbildung” und ist an der DSP in der 7. und 8.  Jahrgangsstufe mit einer Wochenstunde fester Bestandteil eines enstehenden Medienkozeptes. Die hier abgebildeten Fotomontagen sind in der 8. Jahrgangstufe entstanden und sind das finale Produkt der intensiven Auseinandersetzung mit Photoshop und der Wirkung von Bildern und Fotomontagen. Aus meiner Sicht ist die Einbeziehung reflexiver und analytischer Aufgaben der Medienerziehung (hier: Fake oder wahr?) in selbst gestaltete Produktionszusammenhänge (hier: Adobe Photoshop) ein wesentlicher Schlüssel, um die immer komplexer werdenden Zusammenhänge begreifbar und für die Schüler zugänglich zu machen. Die Idee für diese Art von Arbeit habe ich…