• Alltag,  China,  Peking

    Spontanchor im Park

    Ein schönes Dokument habe ich auf einer alten SD-Karte gefunden. Das leider sehr kurze (!) Video stammt aus dem Jahr 2019, aus unserem letzten Besuch im Jingshan Park (景山公园), einem der bekanntesten Parks für Einheimische und Touristen in Peking. Dort, wie auch in den vielen anderen städtischen Parks, kommt es immer wieder zu einer Art Flashmob, dh. Pekinger jeglichen Alters finden sich zu spontanen Chören zusammen. Der Gesang ist für “europäische” Ohren (was immer das sein mag) gewöhnungsbedürftig, da zumeist traditionelles chinesisches Liedgut voller Inbrunst und mit entsprechender Lautstärke in den Park geträllert wird. Selbstverständlich darf auch ein Chorleiter nicht fehlen. #mussmangesehenhaben