• Reisen

    Lombok und der Mount Rinjani

    ...oder wie wir die höchste Müllkippe Lomboks meisterten! Eins muss vorab klargestellt werden! Der Rundtrip zum höchsten Vulkan Lomboks über den Kraterrand (2750m), herunter zum Kratersee (ca. 2300m) und wieder hinauf zum Kraterrand ist absolut lohnenswert. Die Landschaft ist traumhaft und abwechslungsreich. Man wandert durch Grassteppen, durch dicht bewachsene Wälder mit einer interessanten Flora und Fauna und man muss sich mächtig anstrengen, um die Tagesetappen von ca. 7 Stunden mit zuteils waghalsigen Klettereinlagen zu meistern.  Der ganze Spaß, der mithilfe von einheimischen Trägern und einem lokalen Guide organisiert werden muss (!), lohnt sich. Definitiv…wenn da nicht ein immenses Problem mit dem Müll wäre.